Domina Filme & Chat
Telefonerziehung
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung
Jungdomina Cynthia - erotisch & unberechenbar
Domina Adelle Leonella
Mommy Ultraviolence
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung

Re: Domina Künstlernamen

Do, 13.Jun 2024, 07:51
Antagonist hat geschrieben:
Do, 13.Jun 2024, 06:55
Können wir mal alle kurz innehalten und uns darauf einigen dass "Peitschen Polly" der beste Künstlername ist, den eine Domina sich je gegeben hat? :-D

Aber mal im Ernst: welche Namen findet ihr besonders toll, bzw. welche Namen lassen euch schmunzeln?
Hihi, interessantes Thema.... Irgendwie habe ich mir da nie so richtig Gedanken drüber gemacht. Peitschen Polly klingt nicht gerade sexy.

Anfangs nahm ich nur wahr, dass Herrinnen einfach einen x-beliebigen Namen mit einem "Lady" oder "Mistress" davor versahen, also bspw. Lady Amalia oder dergleichen.

Ansonsten gibt es mittlerweile schon viel Kreativität in dem Bereich, wobei mir aus einem Studio im Ruhrpott eher der Slogan "We love to enterpain you!" in Anlehnung an den Pro7-Slogan als witzig in Erinnerung blieb.
_____________________________________________________
Wenn die Peitsch' knallt auf mich nieder, werd' ich glücklich, immer wieder!

Re: Domina Künstlernamen

Do, 13.Jun 2024, 08:49
Der Künstlername Quesadila Coco lässt mich immer schmunzeln. Weil er mich immer an eine Quesadilla erinnert. "Die Quesadilla ist eine typisch mexikanische Speise auf der Basis einer mexikanischen Tortilla. Im Original wird diese Tortilla mit Käse zubereitet, der in die Mitte einer geklappten Tortilla gelegt wird, die dann gebacken oder frittiert wird." (Quelle Wikipedia). Der Name unterscheidet sich nur durch das einzelne L. Und ich denke dann immer an Käsefüße, die aber auch ein geiler Fetisch sein können. Und die Quesadila ist durchaus eine attraktive Lady.
Grüße

Latexus
Bild

Re: Domina Künstlernamen

Do, 13.Jun 2024, 12:42
ich denke Alliterationen funktionieren immer gut, z.B. bei "Victoria Violence".

Sowas ist halt einprägsam und jede(r) Sexworker(in) ist ja gut beraten sich als "Marke" zu etablieren. Bei den Männern fällt mir z.B. immer spontan "Ron Hades" ein. Kurzer, knackiger Name und "Hades" passt natürlich gut für einen Dom.

Re: Domina Künstlernamen

Do, 13.Jun 2024, 12:58
Toll finde ich Namen, die sich vernünftig aussprechen lassen und die man sich merken kann.

Was mich nervt sind Namens-Doppelgängerinnen welche von einer Domina mit gutem Ruf profitieren wollen. Oder zusammengesetzte Namen welche den Namen einer bekannten Domina beinhalten um bei der Websuche mitaufzutauchen.

Re: Domina Künstlernamen

Do, 13.Jun 2024, 19:36
Ich stehe einfach auf kurze und prägnante Vornamen, z. B.

- Lady Nadja
- Lady Melanie
- Miss Mandy
- Lady Karolin
- Lady Jana

Ob es irgendwo in Deutschland eine Dame mit demselben Namen gibt, ist mir egal. Kommt eben mal vor!
Ob ich die Dame mit Miss, mit Lady oder mit Madame anrede, ist mir ebenfalls egal.

M(aso)
Werner
masochistischer Rollenspielgenießer und Blitzableiter für weiblich-dominante Launen

Re: Domina Künstlernamen

Fr, 14.Jun 2024, 10:29
MWerner hat geschrieben:
Do, 13.Jun 2024, 19:36
Ich stehe einfach auf kurze und prägnante Vornamen, z. B.

- Lady Nadja
- Lady Melanie
- Miss Mandy
- Lady Karolin
- Lady Jana

Ob es irgendwo in Deutschland eine Dame mit demselben Namen gibt, ist mir egal. Kommt eben mal vor!
Ob ich die Dame mit Miss, mit Lady oder mit Madame anrede, ist mir ebenfalls egal.

M(aso)
Werner
Seh ich auch so!
lg
sixinch

Re: Domina Künstlernamen

Sa, 15.Jun 2024, 14:21
Hallo

Was gar NICHT geht ist für mich „Göttin“ ich weiss nicht warum es plötzlich so viele Dominas gibt ? die sich als „übermenschliches Wesen“ betrachten, was für Menschen mit religiösen Gefühlen ein absolutes No go ist ! Und sogar religiöse Gefühle verletzt. Zudem empfinde ich es als Grössenwahn. Schließlich ist eine Frau bei aller Bewunderung, auch nur ein Mensch.

Viele Grüße
SM-erfahren

Re: Domina Künstlernamen

Sa, 15.Jun 2024, 20:28
Janus4252 hat geschrieben:
Sa, 15.Jun 2024, 17:49
und warum soll "Göttin" ein religöses Tabu verletzen ??
dann dürfte es ja bei Katholensubs auch keine Domina Maria geben
Maria im religiösen Sinne ist KEINE Göttin !

Es gibt nur einen Gott ! Das ist die Sichtweise eines religiösen Menschen,übrigens auch eines Juden und Muslims nicht nur eines Christen ! Und bei allen drei Weltreligionen steht auch geschrieben du sollst den Namen Gottes nicht missbrauchen, was bei „Göttin“ der Fall wäre. Das ist für jemanden der an einen Gott glaubt, ein Frevel ! Da gibt es keine „Göttin“ das sehen religiöse Menschen als Sünde. So viel dazu, für einen Atheisten natürlich nicht vorstellbar, aber es gibt halt auch religiöse Menschen, die ihren Glauben ernst nehmen, und denoch Weltoffen und tolerant sind, beides kein Wiederspruch. Aber auch religiöse Menschen haben Respekt verdient.

Re: Domina Künstlernamen

So, 16.Jun 2024, 06:57
auch Atheisten haben Respekt verdient und eine Göttin ist per se ja kein Gott (frag nach beim Gender Komitee)
Bei ALLEN diesen Weltreligionen die du da zitierst, ist der Gott immer männlich.
Ergo eine Göttin gibt es nicht und somit kann diese Bezeichung nicht verletzend sein.
Sogenannte heidnische Religonen haben bzw. hatten Göttinnen und einige dieser Göttinnen waren - mit Verlaub gesagt- ziemliche Schlampen

so jetzt mein lieber Sm-erfahren komm wieder zum Thema hier zurück und lass die Leute sagen was sie wollen
Man kann leichter ein Atom zertrümmern, als ein Vorurteil

http://www.myblog.de/janus4252

Zurück zu „Offtopic Dominaforum“