Domina Filme & Chat
Telefonerziehung
Lady Ashley Inferno- Einzigartig Speziell
Jungdomina Cynthia - erotisch & unberechenbar
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung
Mommy Ultraviolence

Dominante Frau 70+ gesucht

Mo, 20.Nov 2023, 15:02
Für eine Millionenstadt gibt es in Berlin sehr wenige Sexarbeiterinnen im reifen Alter. Früher gab es die Papierstr. 12, die Donaustr. 7 und den unvergleichlichen Dieter Wolf mit seinen Masseurinnen, nicht zu vergessen Molly Luft und Dame Edna. Aber das ist alles Schnee vom vorigen Jahrtausend.

Gehen heutzutage alle Damen mit Einsetzen des Rentenalters in den Ruhestand? Um so schwerer, eine ältere Frau zu finden, die Spaß daran hat, einen Mann zu erniedrigen. Egal, ob eine klassische Domina oder eine normale Rentnerin mit Sinn für Dominanz.

Jeder Tipp ist willkommen!

Re: Dominante Frau 70+ gesucht

Do, 23.Nov 2023, 07:47
High Priestess hat geschrieben:
Do, 23.Nov 2023, 01:16
Ältere Damen gibt es durchaus, aber 70+ wird schwierig. In dem Alter arbeitet generell kaum noch jemand. Aber 50+ ist durchaus zu finden, vielleicht wäre Johanna Weber etwas für dich.
Die Wahrscheinlichkeit, dass eine Domina mit Ü70 noch arbeitet, ist tatsächlich deutlich kleiner, dem stimme ich zu. Aber nicht völlig unmöglich. Manche verlegen sich auch auf BDSM Porn, denn "Mature BDSM" ist ja eine ganz eigene, recht beliebte Sparte. 50+ könnte ich noch etliche Kolleg*innen empfehlen, einige 60+ , und bei 70+ wird's langsam eng. Da fallen mir gerade nur drei ein. Allerdings haben die älteren der Damen für den Ersteller des Threads halt einen Haken - sie sind nicht in Berlin tätig.
Aber manchmal muss man sich überlegen, ob es sich nicht vielleicht lohnt ein bisschen zu fahren, um das zu bekommen was man sucht .
Man muss halt auch bedenken, dass nicht alle Menschen im Rentenalter noch top fit sind. Und wenn man den Gehstock braucht um zum Rohrstock zu kommen, dann überlegt man sich vielleicht ob's nicht langsam Zeit ist aufzuhören.
Wobei ich lächelnd an eine Bekannte aus Holland zurückdenken muss. Sie war schon fast 100 damals (die Zahl hat sie später auch geknackt), eine MS hatte sich bereits bemerkbar gemacht, der Rollstuhl wurde immer häufiger genutzt, und in einer lockeren Gesprächsrunde hat sie es bedauert, dass sie ihren Sklaven nicht mehr selbstständig verhauen kann. Aber machen lassen, das ginge ja noch! Absolute Femdom Goals! :)
*varium et mutabile semper femina*
https://madame-simone.de/
http://www.mistressempire.de/

Re: Dominante Frau 70+ gesucht

Fr, 24.Nov 2023, 14:46
@ HIgh Priestess!

Mir fehlt zwar noch ein Jährchen zu deinen angefragten 70+, aber das ist wohl kein Problem.
Ich treffe dich gerne zu einer Session.
Meine Konditionen: 500 Euro für 60 Minuten reine Spielzeit, feste Terminierung und Anzahlung.
Ich empfange im Studio Tartarus in der Schmiljahnstraße.
Ich biete alle Facetten der klassischen Erotik, Klinik-und Latexfetisch.

Ich biete keine Intimitäten, KV oder irgendwelche Rangeleien.

Du erreichst mich hier per PN oder über Email:
ladymaclaine@gmail.com

Mit freundlichen Grüßen
Lady MacLaine

Re: Dominante Frau 70+ gesucht

Di, 28.Nov 2023, 15:44
Lady MacLaine hat geschrieben:
Fr, 24.Nov 2023, 14:46
@ HIgh Priestess!

Mir fehlt zwar noch ein Jährchen zu deinen angefragten 70+, aber das ist wohl kein Problem.
Ich treffe dich gerne zu einer Session.
Meine Konditionen: 500 Euro für 60 Minuten reine Spielzeit, feste Terminierung und Anzahlung.
Ich empfange im Studio Tartarus in der Schmiljahnstraße.
Ich biete alle Facetten der klassischen Erotik, Klinik-und Latexfetisch.

Ich biete keine Intimitäten, KV oder irgendwelche Rangeleien.

Du erreichst mich hier per PN oder über Email:
ladymaclaine@gmail.com

Mit freundlichen Grüßen
Lady MacLaine
Ich bin nicht diejenige, die auf der Suche ist, ich habe nur dem Threadersteller geantwortet.

Re: Dominante Frau 70+ gesucht

Mo, 04.Dez 2023, 07:09
Verehrte Lady Mac Laine,

ich würde Ihr Angebot gerne annehmen und Sie nach fast einem Vierteljahrhundert noch einmal so wie 1989 (damals-wars-meine-erste-zuchtigung-von- ... 66214.html) um einen Arschvoll bitten.....

Mit untertänigsten Grüßen

Andy
Lady MacLaine hat geschrieben:
Fr, 24.Nov 2023, 14:46
@ HIgh Priestess!

Mir fehlt zwar noch ein Jährchen zu deinen angefragten 70+, aber das ist wohl kein Problem.
Ich treffe dich gerne zu einer Session.
Meine Konditionen: 500 Euro für 60 Minuten reine Spielzeit, feste Terminierung und Anzahlung.
Ich empfange im Studio Tartarus in der Schmiljahnstraße.
Ich biete alle Facetten der klassischen Erotik, Klinik-und Latexfetisch.

Ich biete keine Intimitäten, KV oder irgendwelche Rangeleien.

Du erreichst mich hier per PN oder über Email:
ladymaclaine@gmail.com

Mit freundlichen Grüßen
Lady MacLaine
Antworten

Zurück zu „Dominas in Berlin, Potsdam“